Impressum
Termine in Baden Württemberg

November / Dezember 2016

linie

Rotenberger Martinikerwe in Rauenberg

Der traditionelle Martinsumzug und der Einzug der Kerwe-Schlumpel (eine Strohfigur in Frauenkleidern) läuten das originelle Weinfest am Samstag ein. Der Schlumpel zu Ehren wird gemäß altem Brauchtum drei Tage gefeiert und getanzt, ehe sie feierlich am Montagabend unter großem Wehklagen verbrannt wird. Höhepunkt ist der Festzug am Sonntag.

Termin/Uhrzeit
Sa. 5. Nov. – Mo. 7. Nov. 2016,
Sa. ab 17, So. ab 10.30, Mo. ab 11 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtteil Rotenberg

Info
Tel.: 06222 6190
www.rauenberg.de

linie

Marbacher Schillerwoche 2016

Friedrich Schiller wurde am 10. November 1759 in Marbach am Neckar geboren. Rund um seinen Jahrestag feiert die Stadt ihren großen Sohn und ehrt ihn mit teils über 100 Jahre alten Bräuchen, wie dem Läuten der Schillerglocke Concordia in der Alexanderkirche, dem Blumengruß der Grundschüler am Schillerdenkmal oder der musikalischen Huldigung vor dem Geburtshaus. Daneben bilden kulturelle Veranstaltungen von Lesungen über Musik bis hin zum Poetry-Slam ein unterhaltsames Programm. Am verkaufsoffenen Schillersonntag laden Gewerbe und Handel zu Ladenlesungen ein und die Literaturmuseen zum Tag der offenen Tür.

Termin/Uhrzeit
Sa. 5. Nov. – So. 13. Nov. 2016

Veranstaltungsort
verschiedene Orte in Marbach am Neckar

Info
Tel.: 07144 102250
www.schillerstadt-marbach.de

linie

„Krippen aus Erz und Gips“, Oberstadion

Über 120 nationale und internationale Krippen aus 100 Jahren, gefertigt aus Gips, Kupfer, Eisen, Silber, Bronze und Zinn, werden in der Sonderausstellung im Krippenmuseum Oberstadion präsentiert. Zu sehen sind die farbenfrohen Krippen der Anfangszeit des Gipses bis zu den monochromen Ausgaben, die Mitte des 20. Jahrhunderts entstanden sind. Am 3. Dezember findet vor dem Krippenmuseum ein Weihnachtsmarkt mit langer Museumsnacht statt.

Termin/Uhrzeit
Sa. 5. Nov. 2016 – Sa. 30. Sep. 2017,
Mo.–Sa. 14–17, So., feiertags 11–17 Uhr

Veranstaltungsort
Krippenmuseum

Info
Tel.: 07357 92140
www.krippen-museum.de

linie

Adventsmarkt in Trochtelfingen

Auf dem herrlich beleuchteten Marktplatz vor dem Alb-Gold-Kundenzentrum finden sich an über 70 Marktständen und Weihnachtshütten zahlreiche kunsthandwerkliche Geschenk- und Dekorationsideen. Natürlich fehlen auch kulinarische Köstlichkeiten und regionale Produkte nicht, wie Honig, Wein, Spirituosen, Wurst oder Käse.

Termin/Uhrzeit
Sa. 12. Nov. – So. 13. Nov. 2016,
Sa. 11–19, So. 11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Alb-Gold-Kundenzentrum

Info
Tel.: 07124 9291155
www.alb-gold.de

linie

Messe „kulinart“ in Stuttgart

Die Messe für Genussmenschen bietet regionale Spezialitäten, internatio-nale Foodtrends und exklusive Wohnideen. Italienische Dolci treffen hier auf marokkanische Tees, schwäbischer Hochland-Whisky auf Käse aus dem Rheingau und österreichische Wohlfühloasen auf internationales Wohndesign.

Termin/Uhrzeit
Sa. 12. Nov. – So. 13. Nov. 2016,
Sa. 12–22, So. 10–19 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtteil Bad Cannstatt, Phoenixhalle im
Römerkastell

Info
Tel.: 0711 6200211
www.kulinart-messe.de

linie

Kunsthandwerkermarkt in Bad Krozingen

Über 60 Künstler präsentieren ihr Angebot von Schmuck über Accessoires, handbemaltes Porzellan, Holzwaren, Kleidung, Ölbilder, Lederartikel bis hin zu handgesiedeten Seifen. Dem Glasbläser kann man bei seiner Arbeit zusehen, die Kinder können selbst Künstler werden und unter fachlicher Anleitung Specksteine bearbeiten. Neben wunderschönem Kunsthandwerk gibt es auch Stärkung, Erfrischung und Genuss.

Termin/Uhrzeit
So. 13. Nov. 2016,
10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Kurhaus

Info
Tel.: 07633 4008164
www.bad-krozingen.info

linie

Martinimarkt in Tübingen

Der Krämermarkt lädt zum Schauen und Kaufen ein. Hier gibt es Bürsten, Pflaster, Kochlöffel, Körbe, Socken, Unterwäsche, Mützen und vieles andere mehr, was der Mensch zum Leben braucht. Wen das Bummeln hungrig macht, findet hier immer einen Stand mit duftenden Bratwürsten oder Schupfnudeln.

Termin/Uhrzeit
Di. 15. Nov. – Mi. 16. Nov. 2016,
jeweils 10–18 Uhr

Veranstaltungsort
Altstadt

Info
Tel.: 07071 91360
www.tuebingen-info.de

linie

Vorweihnachtlicher Markt
in Schwäbisch Hall-Wackershofen

Im vorweihnachtlichen Ambiente des Freilandmuseums Wackershofen finden die Besucher Handgemachtes fürs Fest, darunter Glasperlen, Adventskränze, Sterne aus Papier und Stroh sowie Klöppelarbeiten. Zum Naschen gibt’s Maroni, Raclette und ofenfrischen Blooz (eine Hohenloher Spezialität).

Termin/Uhrzeit
Sa. 19. Nov. – So. 20. Nov. 2016,
11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Hohenloher Freilandmuseum

Info
Tel.: 0791 971010
www.wackershofen.de

linie

Weihnachtsausstellung im „Gartenhaus“
in Kirchberg an der Murr

Stephanie Hoffmann lässt „Das Gartenhaus“ in hellem Glanz erstrahlen! Mit weihnachtlichen Kränzen, warmen Lichtern und romantischer Deko schmückt sie die Räume und lädt zum gemütlichen Rundgang durch das beseelte Gelände ein. Gestecke mit Eigenleben, tolle Christ-rosenpflanzen und viel Grünes für die eigene Kreativität runden die Ausstellung ab.

Termin/Uhrzeit
Sa. 19. Nov., Mo. 21. Nov. – Mi. 23. Nov. 2016,
jeweils 10–17 Uhr

Veranstaltungsort
Das Gartenhaus, Rundsmühlhof (nahe -Erdmannhausen)

Info
Tel.: 07144 849011,
www.dasgartenhaus.eu

linie

Pferde- und Krämermarkt
in Bad Schussenried

Edle Rösser und Weihnachtsstimmung: Rund 200 Pferde, vom Arbeitspferd bis hin zum rassigen Sportpferd, warten auf neue Besitzer. Die namhaften Händler reisen aus ganz Deutschland an. Umrahmt wird der Pferdemarkt von einem weihnachtlichen Krämermarkt. Zum Ausklang am Abend wird bei einer zünftigen „Stadelgaudi“ gefeiert.

Termin/Uhrzeit
Fr. 25. Nov. – Sa. 26. Nov. 2016,
Fr. ab 10, Sa. ab 9 Uhr

Veranstaltungsort
Innenstadt und Schussenrieder Brauerei

Info
Tel.: 07583 940171,
www.bad-schussenried.de

linie

Glutenfreier Weihnachtsmarkt
in Sasbachwalden

Hier können Glutenallergiker und nahrungsmittelsensible Menschen unbeschwert genießen – und sie haben doppelte Aussicht auf Genuss: Der zweite glutenfreie Weihnachtsmarkt in Deutschland mit leckeren Köstlichkeiten findet dieses Jahr am Bischenberg beim Schwarzwaldstädtchen Sasbachwalden in besonders schöner Panoramalage statt. Im stimmungsvollen Rahmen mit Budenzauber, Tannengrün und Lichterglanz gibt’s weihnachtliche Lesungen für Kinder und Erwachsene vom Autorennetzwerk Ortenau-Elsass sowie Musik von der Trachtenkapelle Sasbachwalden und Casadibah.

Termin/Uhrzeit
Fr. 25. Nov. – So. 27. Nov. 2016,
Fr. 13–21, Sa. 11–21, So. 11–20 Uhr

Veranstaltungsort
Bischenberg

Info
Tel.: 07841 3383
www.gasthaus-bischenberg.de

linie

Winterdampffahrt mit der Öchsle-Bahn

Hier kommen Nostalgiefreunde auf ihre Kosten: Wieder einmal tuckert der historische Dampfzug auf der Schmal-spurstrecke von Warthausen zum Weihnachtsmarkt in Ochsenhausen und zurück. Am besten vorher reservieren.

Termin/Uhrzeit
Fr. 25. Nov. – So. 27. Nov. 2016,

Abfahrtszeiten:
Fr.: Warthausen 16 Uhr, Ochsenhausen 19.30 Uhr,
Sa., So.: Warthausen 11 und 14 Uhr,
Ochsenhausen 12.30 und 17.45 Uhr

Veranstaltungsort
Öchsel-Bahnhöfe Warthausen und
Ochsenhausen

Info
Tel.: 07352 922026
www.oechsle-bahn.de

linie

Altdeutscher Weihnachtsmarkt
in Bad Wimpfen

Es ist einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands: Verführerische Adventsdüfte, Glühwein und die bezaubernde Kulisse der mit Tannenzweigen geschmückten mittelalterlichen Fachwerkstadt stimmen die Besucher auf Weihnachten ein. Rund 120 Verkaufsstände mit vorwiegend Kunsthandwerk und weihnachtlichen Köstlichkeiten beleben die historische Altstadt. Und wenn vom Blauen Turm die Weihnachtslieder der Turmbläser erklingen, ist die Vorfreude auf das bevorstehende Fest perfekt.

Termin/Uhrzeit
Fr. 25. Nov. – So. 27. Nov. ,
Fr. 2. Dez. – So. 4. Dez. ,
Fr. 9. Dez. – So. 11. Dez. 2016,
Fr. 14–21.30, Sa. 11–21.30, So. 11.30–20 Uhr

Veranstaltungsort
Altstadt

Info
Tel.: 07063 97200
www.badwimpfen.de

linie

Wasserburger Adventsmarkt

Für Adventsstimmung am Bodensee sorgen weihnachtliche Klänge, Adventsdekorationen und -basteleien, Glühwein, Apfelpunsch, selbst gebackene Plätzchen, Pferdekutschfahrten und Märchenlesungen.

Termin/Uhrzeit
Sa. 26. Nov. 2016,
15–21 Uhr

Veranstaltungsort
Lindenplatz

Info
Tel.: 08382 887474
www.wasserburg-bodensee.de

linie

Weihnachtstour im Bernauer Hochtal

Besuchen Sie die einheimischen Handwerker in ihren kreativen Werkstätten. Viele Betriebe öffnen vor Ort ihre Türen und bieten eine Fülle an großen und kleinen Geschenken: handgeschnitzte Weihnachtskrippen, kunsthandwerkliche Drechslerarbeiten, Schnitzereien, Holzspielzeug in großer Auswahl, handgetöpferte Keramik, Advents- und Weihnachtsfloristik. Und natürlich Leckereien für das leibliche Wohl.

Termin/Uhrzeit
Sa. 26. Nov. – So. 27. Nov. 2016,
jeweils 11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Bernau im Schwarzwald

Info
Tel.: 07675 160030
www.weihnachtsmarkt-bernau.de

linie

Adventszauber in Pfullendorf

Die historische Innenstadt wird in ein einzigartiges Wintermärchen verzaubert mit zahlreichen kulinarischen Leckereien, handgemachten Weihnachtspräsenten und musikalischer Untermalung. Höhepunkt ist am Samstagabend der „Engelsabstieg“, bei dem hoch über den Köpfen ein weißer Engel vom Kirchturm auf die Erde herniederschwebt.

Termin/Uhrzeit
Fr. 2. Dez. – So. 4. Dez. 2016,
Fr. 18–21, Sa. 10–21, So. 14–21 Uhr

Veranstaltungsort
Marktplatz

Info
Tel.: 07552 251131
www.noerdlicher-bodensee.de

linie

Tierweihnacht in Cleebronn

Weihnachtliche Aktionen mitten im Wald zwischen Rehen, Wildschweinen und Hirschen: Ein Waldgottesdienst um 13.30 Uhr stimmt auf die besinnliche Adventszeit ein, Flugvorführungen der Greifvögel und Wildfütterung dürfen nicht fehlen. Wenn es dämmert, kommt der Nikolaus. Damit Sie sich innerlich aufwärmen können, bietet die beheizte Wildsau-Schenke heißen Eintopf, Glühwein und Kinderpunsch.

Termin/Uhrzeit
So. 4. Dez., 11. Dez. und 18. Dez. 2016,
jeweils ab 12 Uhr

Veranstaltungsort
Wildparadies Tripsdrill

Info
Tel.: 07135 999333
www.tripsdrill.de

linie

Winterzauber-Adventsmarkt in Wolfegg

Sorgsam ausgewählte Aussteller bieten im Bauernhaus-Museum Schönes, Nützliches und Leckeres zum Verkauf. Der heilige Nikolaus und Knecht Ruprecht bringen kleine Geschenke für die Kinder mit, verschiedene Gruppen machen Musik, und Weihnachtsgeschichten werden vorgelesen. Besonders „hoimelig“ wird es bei Dämmerung, wenn die Christbäume funkeln und Feuerkörbe das Museumsdorf erhellen.

Termin/Uhrzeit
Fr. 9. Dez. – So. 11. Dez. 2016,
Fr. 16–21, Sa. 13–20, So. 11–18 Uhr

Veranstaltungsort
Bauernhaus-Museum

Info
Tel.: 07527 95500
www.bauernhausmuseum-wolfegg.de

linie

Weihnachten wie zu Sissis Zeiten
in Blumberg

Etwas anders als andere ist der historische Weihnachtsmarkt in Blumberg: Edle Herrschaften aus früheren Zeiten flanieren über den Markt, erledigen ihre Weihnachtseinkäufe und plaudern ein wenig mit den Besuchern. Doch aufgepasst! Auch Lumpengesindel treibt sich herum und macht Schabernack. Gouvernanten basteln mit den Kindern Pomander und schreiben Briefe an das Christkind. Selbstverständlich darf Sankt Nikolaus nicht fehlen, der Nüsse und Mandarinen an die Kinder verteilt – natürlich nur an die braven.

Termin/Uhrzeit
Sa. 10. Dez. 2016,
12–21 Uhr

Veranstaltungsort
vor der Stadthalle

Info
Tel.: 07702 51200
www.stadt-blumberg.de

linie

Sigmaringen on Ice

Schlittschuhspaß mitten auf dem Rathausplatz auf der extra dort eingerichteten 14 mal 30 Meter großen Eisfläche bei winterlicher Atmosphäre und einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Wer sich nicht auf die Eisbahn wagt und trotzdem dabei sein möchte, trinkt an einem der zahlreichen Verpflegungsstände einen Glühwein oder heißen Kakao.

Termin/Uhrzeit
Sa. 10. Dez. 2016 – So. 8. Jan. 2017,
Mo.–Do. 10–21, Fr., Sa. 10–22,
So., feiertags 11–21 Uhr

Veranstaltungsort
Rathausplatz

Info
Tel.: 07571 106224
www.tourismus-bw.de

linie

Weihnachtsgaden in Lienzingen

Mit der Fachwerkkulisse und der Kirchenburg bietet der mittelalterliche Weihnachtsmarkt das passende Ambiente. In den Kirchengaden bieten die Händler ihre regionalen, handgemachten Produkte an, und sie dienen als rustikale Bewirtungsstuben bei Kerzen- und Fackelschein mit „handgemachter“ Musik. Den feierlichen Abschluss am Sonntag bildet das Adventsblasen des Posaunenchors.

Termin/Uhrzeit
Sa. 10. Nov. – So. 11. Nov. 2016,
Sa. 15–22, So. 11–20 Uhr

Veranstaltungsort
rund um die Kirchenburg

Info
Tel.: 07041 8159348
www.facebook.com/Weihnachtsgaden

linie

Traditionelles Weihnachtsfackeln in Altensteig

Der historische Brauch ist eine Attraktion für Besucher aus nah und fern. Hoch über der Stadt, auf dem Helles- und dem Schlossberg, sorgen Einheimische und Gäste mit großen Feuern und Hunderten von Handfackeln für eine zauberhafte Stimmung und feiern damit sinnbildlich die Geburt Christi.

Termin/Uhrzeit
Sa. 24. Dez. 2016,
ab 18 Uhr

Veranstaltungsort
beim Alten Schloss

Info
Tel.: 07453 94610
www.altensteig.de

linie

Triberger Weihnachtszauber

Zwischen Weihnachten und Silvester verwandelt sich das Schwarzwaldstädtchen in ein romantisches Wintermärchen und ein funkelndes Lichtermeer. Dafür sorgen eine Million Lichter und faszinierende Feuershows an Deutschlands höchsten Wasserfällen. Die Besucher erwartet daneben ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit internationalen Künstlern.

Termin/Uhrzeit
So. 25. Dez. – Fr. 30. Dez. 2016,
täglich 15–21 Uhr

Veranstaltungsort
Triberger Wasserfälle

Info
Tel.: 07722 866490
www.triberger-weihnachtszauber.com

linie

Hirtensingen in Haslach im Kinzigtal

Ein alter Weihnachtsbrauch: Die Hirten kommen mit ihren Schafen zum „Goldenen Winkel“ hinter dem Gasthaus Storchen und singen ihre Hirtenlieder, Haslacher Weihnachtslieder und auch alpenländische Weisen. Dazu wird das alte Haslacher Gebildbrot, die „Duweschneck“, angeboten.

Termin/Uhrzeit
Fr. 30. Dez. 2016,
19.30 Uhr

Veranstaltungsort
historische Altstadt

Info
Tel.: 07832 706172
www.haslach.de

linie

„Mit Hightech auf den Spuren der -Kelten“, Ellwangen

Die große Keltenausstellung wurde vom Keltenmuseum Hochdorf und dem Landesamt für Denkmalpflege Stuttgart konzipiert. Sie zeigt, wie man heute neueste Technik in der Archäo-logie einsetzt. Dies wird eindrucksvoll am Beispiel keltischer Fundstellen im Südwesten und in benachbarten Regionen vorgestellt.

Termin/Uhrzeit
bis So. 15. Jan. 2017,
Di.–Fr. 14–17, Sa., So. 13–17 Uhr

Veranstaltungsort
Alamannenmuseum

Info
Tel.: 07961 969747
www.ellwangen.de

linie