Impressum | Datenschutz
Termine in Baden Württemberg

November/Dezember 2020

linie

Hinweis

Viele Veranstaltungen können bekanntlich wegen der aktuellen Corona-Verordnung nicht wie geplant stattfinden. Hier sehen Sie nur Veranstaltungen, die unter strengen Corona-Auflagen durchgeführt werden können und bis Redaktionsschluss nicht abgesagt wurden. Natürlich kann sich die Lage jederzeit verändern. Bitte informieren Sie sich daher sicherheitshalber beim Veranstalter vor dem Besuch einer Veranstaltung, ob diese stattfindet.

linie

Baden-Württembergische Literaturtage

Unter dem Motto „Weiterlesen“ will das Festival die Menschen im digitalen Zeitalter ermutigen zu lesen und das Publikum einladen, Horizonte zu erweitern. Dabei helfen namhafte Gäste wie Denis Scheck, Rufus Beck, Wladimir Kaminer oder Christine Urspruch. Veranstalter der 37. Landesliteraturtage ist das Städte-trio Leutkirch, Isny und Wangen. Angeboten werden Lesungen und Autorenbegegnungen, Bühnenvorführungen und Filme, Ausstellungen, sowie ein Kinder- und Jugendprogramm.

Termin/Uhrzeit
noch bis Sa. 14. Nov. 2020

Veranstaltungsorte
Leutkirch, Isny, Wangen,
verschiedene Veranstaltungsstätten

Infos
Tel. 07522 74211
www.bwlt2020.de

linie

Festival „Enjoy Jazz“

Bei einem der wichtigsten Festivals der Jazz-Szene sorgen zum 22. Mal internationale Jazzgrößen in verschiedenen Locations für musikalische Highlights. Beim „Internationalen Festival für Jazz und anderes“ werden auch andere Genres wie Weltmusik, Elektronik, Hip-Hop oder Klassik bedient, dazu gibt es Workshops und Vorträge.

Termin/Uhrzeit
noch bis Sa. 14. Nov. 2020

Veranstaltungsorte
Region Heidelberg, Mannheim, Schwetzingen, verschiedene Locations

Infos
Tel. 06221 6470420
www.enjoyjazz.de

linie

„Skulpturen“ von Stephan Rohrer
in Baden-Baden

Aus der Autostadt Stuttgart stammt der Bildhauer Stephan Rohrer. Fahrzeuge oder auch Gebrauchsgegenstände bekommen bei ihm ganz neue, skurrile Formen. Er verbiegt, zerschneidet und setzt in grellen Farben neu zusammen. Immer wieder stellt er dabei die Welt auf den Kopf. Alles ist dynamisch, die Autos und Modelle werden in eine Kreisbahn gezwungen, biegen sich, ziehen sich dabei in die Länge, erleben ihr Schleudertrauma. Aus einem ehemals nützlichen Fortbewegungsmittel entsteht ein bewegtes Monument des Verkehrs.

Termin/Uhrzeit
noch bis So. 29. Nov. 2020,
Di.–Fr. 15–18, Sa./So./Feiertag 11–17 Uhr

Veranstaltungsort
Altes Dampfbad

Infos
Tel. 07221 26261
www.gfjk.de

linie

„Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ in Ellwangen

Wie sich unsere Vorfahren in der Antike und im frühen Mittelalter gekleidet haben, darum dreht sich diese Sonderausstellung im Alamannenmuseum Ellwangen. Im Mittelpunkt stehen die neuesten Erkenntnisse der Textilarchäologie, Wolle und Leinen waren demnach die maßgeblich verarbeiteten Stoffe. Zahlreiche Führungen, Workshops und Aktionstage geben Aufschluss zum Spinnen von Tier- und Pflanzenfasern, zum Färben mit Pflanzen und zu den Arbeitsschritten vom Flachs zum Leinen. Zum Thema Wolle kommen eigens Krainer Bergschafe in den Museumshof; angemeldete Besucher können Brettchenweben oder Nadelbinden lernen. Am 12. und 13. Dezember gibt’s den Wintermarkt der „Alamanni“ im Museum.

Termin/Uhrzeit
noch bis So. 27. Jan. 2021,
Di.–Fr. 14–17 Uhr, Sa./So. 13–17 Uhr
und nach Vereinbarung

Veranstaltungsort
Alamannenmuseum

Infos
Tel. 07961 969747
www.alamannenmuseum-ellwangen.de

linie

Weihnachtsfahrten mit
dem Neckar-Käpt’n

Der Neckar Käpt’n bietet an sieben Terminen im Advent coronagerechte Fahrten auf der MS Wilhelma mit einem dreigängigen Menü zwischen Bad Cannstatt und Hessigheim an. Schaumsüppchen von der Petersilienwurzel, rosa gebratene Entenbrust und schwäbisches Tiramisu gehen zusammen mit Weinen vom Weinfactum Bad Cannstatt eine wunderbare adventliche Melange ein. Für eine gediegene Unterhaltung sorgt der Sänger Wolfgang Seljé, der schwäbische Sinatra.

Termine/Uhrzeit
20., 27. Nov., 3., 5. , 10., 17., 18. Dez. 2020,
Boarding jeweils 18 Uhr, Ablegen 18.30 Uhr

Veranstaltungsort
ab Stuttgart-Bad Cannstatt,
Anlegestelle Wilhelma

Infos
Tel. 0711 54997060
www.neckar-kaeptn.de

linie

Königlicher Adventszauber
auf der Burg Hohenzollern bei Hechingen

Die Burg Hohenzollern entführt in die weihnachtliche Welt der Hoheiten und Majestäten mit bezaubernden Illuminationen und festlichen Dekorationen im Innen- und Außenbereich. In diesem Jahr pandemiebedingt zwar ohne die gewohnten Weihnachtsmarktstände und ohne Gedränge, dafür aber mit viel Licht, viel Atmosphäre und Romantik. Kuriose Burganek-doten und interessante Geschichten werden untermalt von besinnlichen Klängen und verzaubert durch adventlichen Sternenglanz. Hofnarr Klausi Klücklich wird im Burghof schillernde Seifenblasen steigen lassen, und auch der Nikolaus schaut ab und zu vorbei. Weihnachtliche Gaumenfreuden warten im Burgrestaurant, und im Burggarten stehen Hütten bereit, in denen sich angemeldete Gruppen mit bis zu sechs Personen mit Glühwein, Waffeln & Co. verwöhnen lassen können.

Termin/Uhrzeit
Mo. 23. Nov. 2020 – So. 10. Jan. 2021,
So.–Do. 15–20 Uhr, Fr./Sa. 15–21 Uhr,
24./31. Dez. geschlossen

Veranstaltungsort
Burg Hohenzollern

Infos
Eintritt ausschließlich mit Online-Tickets
Tel. 07471 2428
www.burg-hohenzollern.com

linie

Open-Air-Kino unterm Christbaum
in Hüfingen

In Hüfingen wird die Adventszeit traditionell zwei Tage vor dem ersten Advent eingeläutet. Feierlich wird der prachtvolle Christbaum mit über 1300 Lichtern zum ersten Mal erleuchtet. Die örtlichen Vereine kümmern sich um das kulinarische Angebot mit heißen Getränken, Würsten, Suppe und Waffeln. Außer für die innere Erwärmung ist auch für die Wärme von außen gesorgt: mit Feuerkörben, die zudem eine stimmungsvolle Atmosphäre verbreiten.Da lässt es sich auch in dieser Jahreszeit vor der Open-Air-Kino-Leinwand gut aushalten. Welcher Film zu sehen sein wird, wird erst kurzfristig entschieden.

Termin/Uhrzeit
Fr. 27. Nov. 2020,
17–22 Uhr

Veranstaltungsort
Rathausplatz

Infos
Tel. 0771 600918
www.huefingen.de

linie

Internationales Tübinger
Schokoladenfestival

Das überregional bekannte, riesige Tübinger Schokoladenfestival „chocolART“ kann zwar wegen Corona nicht wie gewohnt stattfinden, verzichten müssen die Schoko-Fans auf die süßen Versuchungen aber nicht. Unter dem Motto „Gönn dir … Tübinger chocoZEIT“ bieten Handel, Gastronomie, Hotellerie sowie Kunst und Kultur unterschiedliche Schoko-Aktionen und feine Schokoladenspezialitäten an. In der ganzen Altstadt wird eine feine, neue Schokoerlebniswelt geschaffen. So finden sich hier Schokomenüs und Schokokunst, Ausstellungen und Stadtrundgänge, schön gestaltete Schaufenster und vieles mehr, zum Zuschauen, Mitmachen und Genießen – so luftig wie eine Mousse au Chocolat.

Termin/Uhrzeit
Mo. 30. Nov. – So. 6. Dez. 2020

Veranstaltungsort
Innenstadt

Infos
Tel. 07071 2570069
www.chocolart.de

linie

Nikolausdampfzüge ab Gerstetten

Es raucht und dampft, wenn die historische Lokomotive fauchend und zischend Fahrt aufnimmt. Mit an Bord ist auf dieser vorweihnachtlichen Sonderfahrt der Nikolaus und beglückt große und kleine Fahrgäste. Im gemächlichen Tempo geht es von Gerstetten nach Stubersheim über die Höhen der Schwäbischen Alb. Die Fahrt dauert etwa zwei Stunden.

Termin/Uhrzeit
Sa. 5. Dez. und So. 6. Dez. 2020,
Abfahrt 9.15, 11.30, 13.45 und 16 Uhr

Veranstaltungsort
Bahnhof

Infos
Tel. 0151 28855000
www.uef-lokalbahn.de